Datennetz

Extreme Networks

Unser Partner Extreme Networks

Infrastructure, Management & Security

Extreme Networks gehört seit über 18 Jahren zu den führenden Anbietern von High End Netzwerklösungen. Gegründet 1996 in Zeiten von ATM, FDDI und Token Ring, forcierte Extreme Networks bereits damals die Vision "Ethernet und IP everywhere", welche heutzutage weltweit in den Netzen genutzt wird.

Die Switch/Routing -Lösungen von Extreme Networks überzeugen insbesondere durch ihre Wirespeed Performance, das einheitliche und modulare Betriebssystem XOS sowie durch eine hervorragende Skalierbarkeit und Flexibilität. Die Mitglieder der IT-Union (ITU) sind allesamt Gold-/Platinum-Partner und verfügen jeweils über eine mehr als 10jährige Erfahrung mit den Produkten und Lösungen von Extreme Networks. Die IT-Union bietet über 15 eigene ENS-zertifizierte Netzwerktechniker und ist Mitglied im internationalen Extreme Networks Partner Advisory Council (EMEA/SAM PAC).

Warum zu Extreme Networks migrieren?

Extreme Networks wurde 1996 mit der Vision "Ethernet everywhere" gegründet, ist heute in 50 Ländern global vertreten und hat über 30 Mio. Ethernet-Ports weltweit ausgeliefert. Nutzen auch Sie die Vorteile der Extreme Networks Technologie.

Vorteile der Extreme Networks Technologie

  • Einheitliches Management auf allen XOS-Geräten
  • Geringe Anschaffungs- und Betriebskosten
  • Modulares Betriebssystem EXOS™ seit 2003
  • Minimierung von Netzausfällen mit EAPS & MLAG
  • Non-Blocking Switching- und Routing-Performance
  • Routing in Hardware (IPv4 / IPv6)
  • Flexibilität mit 10 / 40 / 100 Gbps Ethernet 
  • Carrier Class Feature Set
  • Geringer Stromverbrauch, z. T. 50% weniger im Vergleich
  • Data Center - Mechanismen inkl. DCB, Direct Attach & XNV
  • Security u.a. mit 802.1x, DoS-Prevention, Identity Mgmt, CLEAR-Flow
  • Universal Port Feature Set & Scripting-Funktionalität
  • Audio / Video-Bridging (AVB) Feature Set

Stabilität

  • Modulare Architektur
  • Memory protected
  • Hitless Failover
  • Prozess-Neustart ohne Reboot
  • Loop-Protection ohne STP
  • Seit 2003 im Einsatz
  • Carrier Class Hochverfügbarkeit (EAPS, MLAG, DCB)

Erweitertes Feature Set

  • Designed für IPv6
  • Audio / Video Bridging (AVB)
  • Common Criteria EAL3+ Certified
  • Software Defined Networking Ready (SDN)
  • OpenFlow und OpenStack Support
  • XNV™ VM Lifecycle Management auf Netzwerkebene
  • Universal Port Feature Set und XML-Schnittstelle
  • ExtremeXOS InSite Software Development Kit (SDK)
  • Vollständige Script-Fähigkeit (http://EtherNation.net)
  • Verfügbar auf allen Switches, von Edge bis Core
  • SDN-Unterstützung für OpenFlow und OpenStack

Die ExtremeSwitching X8 bietet modernen Netzwerken und Rechenzentren den höchsten Daten-Durchsatz auf minimalem Raum. Inklusive EXOS™ Set.

Ausgezeichnetes Features Set

  • Über 20 Tbps Switching-Kapazität
  • 1,28 Tbps pro Slot Switching-Kapazität Full-Duplex
  • 192x 40GbE oder 768x 10GbE Ports in einem 1/3 Rack
  • 576x 40GbE oder 2.304x 10GbE Ports in einem Rack
  • 32x 100GbE Ports in einem Rack
  • Hardware-Switching bis zu 128K VMs
  • 5W Verbrauch pro 10GbE-Port
  • unter 3µs Latenz
  • EXOS™ Betriebssystem
  • 48-Port 10GbE Copper I/O-Modul
  • 48-Port 10GbE I/O-Modul
  • 24-Port 40GbE I/O-Modul
  • 4-Port 100GbE I/O-Modul

40 Gigabit Ethernet Stackable Switches
mit einer hohen Portdichte und niedrigen Latenzzeiten.

Die Switches der Summit X770 Series sind Top-of-Rack Switches respektive "Smart Core Switches" zur Unterstützung von 10/40 GbE-fähiger Server in Enterprise- und Cloud-Rechenzentren. Der Summit X770 optimiert die neuen Server-Entwicklungen mit seinen 40 GbE Ports und bietet die Möglichkeit, mittels DAC-Break-Out-Kabel und/oder Glasfaser-Kabel, auch 10GbE-Ports anzuschliessen.

Ausgezeichnetes Features Set

  • bis zu 2,56 Tbps Switching Performance mit 32-Ports 40 GbE oder bis zu 104 Ports 10GbE
  • Latenzzeit für Layer2- und Layer3 Switching liegt unter 600 Nanosekunden
  • EXOS™ Betriebssystem
  • Green Design mit sehr niedrigem Stromverbrauch und hoch-effizienter Stromversorgung
  • Stapelbar mit 320 Gbps SummitStack-V320 Technology
  • Front-to-Back oder Back-to-Front Airflow

10Gig Stackable Switches mit optionalen 40Gig-Uplinks. Inklusive EXOS™ Feature Set.

Ausgezeichnetes Feature Set

  • 1,44 Tbps Switching-Kapazität Full-Duplex
  • 48x 10GbE Ports (SFP+ / Copper RJ45) in einer HE
  • 72x 10GbE Ports (SFP+) in einer HE
  • Optional: VIM-Slot für 4x 40GbE Port (QSFP+)
  • unter 600ns Latenz
  • Bis zu 1.071 Mpps Forwarding Rate
  • Stapelbar mit 320Gbps SummitStack-V320 Technology
  • Front-to-Back oder Back-to-Front Airflow
  • EXOS™ Betriebssystem

Intelligentes 10 GB Edge Switching in einer Höheneinheit.

Features der Summit X620 Series:

  • ExtremeXOS Operating System
  • Flexible System Konfigurationen
  • Flexible Management Optionen
  • bis zu 16 Ports 10 Gigabit SFP+
  • vollwertiger Layer 2 und Layer 3 Switch inkl. Audio Video Bridging Unterstützung
  • SummitStack-Unterstützung
  • Wahlweise Front-to-Back- oder Back-to-Front-Airflow
  • in 4 Modellen verfügbar

    Lösungen auch für kleinere Netze.

    Ausgezeichnetes Feature Set

    • 28 oder 48 Gig-Ports (Fiber oder Coppen, optional mit PoE+)
    • Bis zu 6-Port 10Gig. oder 2-Port 40Gig.
    • Stapelbar u.a. mit 160Gbps SummitStack-V160 Technology
    • Front-to-Back oder Back-to-Front Airflow
    • Extreme EXOS™ Betriebssystem

    Die Extreme Networks Summit X440-G2 Serie erweitert die Flexibilität von ExtremeXOS bis zum Converged Egde. Dies erlaubt granulares QoS, Stacking, Hochverfügbarkeits-Features und Identity-awareness in einem kompakten und kosteneffektiven Switch.

    Key Features:

    • ExtremeXOS Operating System
    • Granulares QoS
    • PoE/PoE+
    • bis zu 740 Watt PoE-Leistung bei 48 Port Varianten
    • SummitStack
    • Flexible Portkonfiguration (12-48 Ports)
    • Redundante und feste Stromversorgung
    • Side-to-Side-, Left-to-Right-Airflow

    Stackable Edge-Switches, optional mit Power over Ethernet (PoE+). Inklusive EXOS™ Feature Set.

    • 12-,24- oder 48-Port GbE (wahlweise mit PoE+)
    • 12-Port non-PoE ohne Lüfter
    • 24-Port SFP-100FX Variante
    • Stapelbar mit 40Gbps
    • IPv4 / IPv6 Ready
    • EXOS™ Betriebssystem

    Die Extreme Networks Summit X430 Serie bietet Layer 2 Switching für Gigabit Edge Connectivity.

    Die Extreme Networks Summit X430 Serie unterstützt den kostengünstigen Aufbau eines konvergenten Netzwerks für Geräte wie IP-Telefone, Wireless Access Points und andere Geräte, die eine Stromversorgung per LAN erfordern, sowie normale Computer wie Desktops und Laptops.

    Dank ExtremeXOS unterstützt der Summit X430-Switch Prozesswiederherstellung und Anwendungs-Upgrades ohne Systemneustart. Damit garantiert der Summit X430 die hohe Netzwerkverfügbarkeit, die konvergente Anwendungen erfordern.

    Die Features im Überblick:

    • ExtremeXOS Operating System
    • Layer2 Edge Feature-Set
    • 28 oder 52 Gigabit Ethernet Ports
    • 24 Gigabit Ethernet IEEE802.3at PoE+ Ports
    • 8 Port PoE+ lüfterloser Switch
    • BASE-T Konnektivität zum Desktop
    • Dedizierte BASE-X SFP Ports
    • Non stacking